Uni-Klinikum Erlangen darf Immunplasma zur Behandlung von Covid-19 herstellen

“Das Universitätsklinikum Erlagen darf jetzt therapeutisches Plasma zur Behandlung von schwer erkrankten COVID-19-Patienten herstellen. Laut Robert Koch Institut (RKI) ist das ein vielversprechendes Verfahren.

Die Uniklinik Erlangen sei eine der ersten Einrichtungen in Deutschland, die für die Herstellung von therapeutischem Plasma zur Behandlung von schwer erkrankten COVID-19-Patienten eine behördliche Genehmigung erhalten habe, so das Klinikum.”, BR24

“RKI beurteilt Verfahren als vielversprechend”, BR24